Skip to main content

Andreas Kramer neuer Brudermeister

Wahlen auf der Generalversammlung

 

Einiges zu berichten gibt es von der gestrigen Generalversammlung. Nachdem seit der letzten Abstimmung bereits wieder fünf Jahre vergangen sind stand der gesamte Vorstand zur Wahl. Unser langjähriger Brudermeister Helmut Kampers hat sich von der aktiven Vorstandsarbeit verabschiedet. Zu seinem Nachfolger bestimmte die Generalversammlung Andreas Kramer, der bereits viele Jahre auf diversen Posten im Vorstand tätig gewesen ist. Zu seinem neuen Amt als Brudermeister gratulieren wir ihm recht herzlich!

 

Andreas ließ es sich nicht nehmen und würdigte die Verdienste seines Vorgängers Helmut. In Anerkennung seines immerwährenden Einsatzes für die Schützenbruderschaft verlieh der extra angereiste Diözesanbundesmeister Bernard Heitkamp Helmut Kampers den Diözesanverdienstorden. Aber nicht nur das: Zum Dank für seine hervorragende Vorstandsarbeit ernannte die Generalversammlung Helmut darüber hinaus zum Ehrenbrudermeister. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank, Helmut!

 

Daneben standen noch weitere Ehrungen auf dem Programm. Zahlreiche Schützen konnten für ihre Tätigkeit mit dem Bruderschaftsorden oder für ihre 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet werden. Zudem wurden mehrere hohe Orden vom Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften überreicht. Heike Quebbemann und Bernhard Oevermann ehrhielten das Silberne Verdienstkreuz. Für seine besonderen Verdienste wurde Uli Brune mit dem Hohen Bruderschaftsorden ausgezeichnet.

 

Back